Arbeitsweise

Der Muskeltest ist bei meiner Arbeit mein Hauptinstrument – die Kommunikationsverbindung zum Klienten und seinem Körper. Er zeigt mir den Weg auf, in welchem Bereich die Lebensenergie blockiert ist. Dazu lasse ich Elemente der Entspannungsbehandlung nach craniosacralem Prinzip und das Familienstellen einfliessen.
 
Kinesiologie kann als begleitende Behandlung eingesetzt werden bei:
 
  • verschiedenen Arten von Schmerzen (Migräne, Rücken, Muskeln)
  • depressiven Verstimmungen, Schlafstörungen, Nervosität, Unruhezustände
  • Ueberlastungs – Symptome in bestimmten Lebenssituationen (Familie, Beruf, Beziehung, Krankheit, Verlust eines geliebten Menschen)
  • Nahrungsmittel Unverträglichkeiten und Allergien
  • Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern, Bettnässen, Schulproblemen, ADHS
  • Chron. Blasenentzündung, PMS, Wechseljahre, Mykosen usw.
  • unerfülltem Kinderwunsch
  • Anorexie – Bulimie – Suchtverhalten
  • Magen- Darmproblemen
  • Darmsanierung – Körperentgiftung z.B. Amalgam
  • Begleitung von Krebspatienten
  • Begleitung nach einem Trauma bei Unfall, Missbrauch, Gewalterfahrung
 
Eine kinesiologische Behandlung ersetzt nicht den Arzt oder Medikamente